Boxen: Klitschko gegen Briggs

Posted on 16. Oktober 2010

0


 

S. Hofschlaeger / pixelio.de

 

Au weia, was für eine einseitige Prügelei.

Nach den Vorberichten dachte man ja, dass könne ein sehr ausgeglichener Kampf werden; aber weit gefehlt, sehr schnell wurde klar, es ging eigentlich nur darum, wann Vitali Klitschko Shannon Briggs ausknockt.

Aber er ist stehengeblieben. Respekt auf der einen Seite, auf der anderen aber auch ein wenig ein schlechtes Gefühl, weil diese Schläge, die der Amerikaner eingesteckt hat, alles andere als gesund sein dürften. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das nur mit einer „leichten Gehirnerschütterung“ abgegangen soll. Immerhin geht es da wohl um Einschläge, die einem Autounfall mit 35km/h ohne Airbag entsprechen. Holla, die Waldfee!

Mal abwarten, was Derek Chisora am 11.12.2010 gegen Wladimir Klitschko reissen kann; er hat jedenfalls schon mal einen engagierten Kampf angekündigt und will nicht nur einfach die Haue einstecken.

Photo: www.pixelio.de

Advertisements