Citroen DS3: das kleine Luxuspaket für jeden Tag!

Posted on 14. November 2010

1


© Citroen

Ich hoffe mal, dass Citroen mir ein bisschen Werbung für ihren DS3 nicht übel nimmt….

Gestern waren wir bei der offiziellen Vorstellung des Citroen C4 in der Niederlassung in Hannover – ein ausgesprochen ansehnliches Auto, das aber ein wenig bieder daher kommt – ich bin schon sehr gespannt, wie der DS4 aussieht, den ich nur aus dem Internet kenne. Die Leute waren nett, die Musik war sehr nett und der Zwiebelkuchen war ausgesprochen lecker – aber alles nicht das Highlight für uns!

Auf dem Hof stand nämlich frisch geliefert und noch verpackt: unser neuer DS3, oder jedenfalls ein Zwillingsbruder von ihm, darüber stritten sich die „Gelehrten“ in der Niederlassung noch.

Das ist mal ein richtig gutaussehendes Auto: weisse Karosserie, schwarzes Dach und schwarze Felgen, Chromspiegel und Chromapplikationen, Doppelauspuff – so klein er ist, so bullig wirkt er im Original – und auch innen machte er einen mehr als erwachsenen Eindruck. Insgesamt natürlich ein Kleinwagen, aber richtig nobel und auch stark motorisiert – ein Luxusauto zum Liebhaben.

Wir freuen uns jedenfalls tierisch auf das neue Auto, und so wird mir mein Abschied vom C6 nicht ganz so schwer fallen: mein grosser Schwarzer war immer ein souveränes Auto, der mich 4 Jahre und 80.000km sicher begleitet hat; aber jetzt ist es auch gut mit grossen Kisten, der Blick auf die gestrigen Kraftstoffpreise hat mich noch mehr bestärkt, ein wenig „Downsizing“ zu betreiben, was die PKW betrifft.

Allerdings müssen wir noch ein wenig warten, wir wollen ihn eigentlich erst nach Weihnachten übernehmen – mal sehen, ob wir so lange durchhalten. Die Vorfreude ist jedenfalls durchaus gross – und bis dahin werden uns auch sicherlich geeinigt haben, wer denn nun den Neuen überwiegend fahren darf…

Posted in: Meine Meinung, Privat