Hannover 96: Freiburg wird unter Wert geschlagen!

Posted on 28. November 2010

0


© Birgit / pixelio.de

Das war schön, aber ein Tor zu hoch: Hannover 96 schlägt Freiburg 3:0, doch das Ergebnis selbst ist im Ergebnis schmeichelhaft; aber von vorne:

Zunächst habe ich meinen gestrigen Samstag damit verbracht, eine Praktikertagung zum Gesellschaftsrecht für Notare zu besuchen; die Fortbildungen der Notarkammer Celle kann ich übrigens ausdrücklich empfehlen, denn sie sind hervorragend organisiert, sehr informativ und finden in einer sehr netten Atmosphäre statt – allerdings ist die dortigen „Verpflegung“ jedes Mal viel zu lecker und viel zu reichlich…

Trotzdem, als 96-Fan musste ich ein paar Minuten früher gehen und dann – sozusagen im gestreckten Galopp, aber unter Einhaltung aller Verkehrsvorschriften (…) – nach Elze zurückfahren; im NDR wurde ein Tor nach dem anderen angesagt, doch noch keines im Niedersachsenstadion (vulgo: AWD-Arena).

Doch kaum war ich zuhause und hatte den Fernseher gestartet, erkämpft sich Didier Ya Konan im Mittelfeld den Ball und wenige Sekunden später ist Schlaudraff nicht nur freigespielt, sondern versenkt den Ball auch trocken in der linken Ecke des freiburger Tores: 1:0 für die Roten Riesen.

Der Rest der 1. Halbzeit dann ein ausgeglichenes Spiel mit leichter Überlegenheit der Hannoveraner; und so geht das Match in die 2. Halbzeit, mit etwas engagierteren Freiburgern, die 96 aber mehr Freiraum geben – doch einige Grosschancen werden recht leichtfertig vergeben (Ya Konan leistet sich dabei die erste Slapstick-Einlage des Tages mit einem Trick, bei dem er leider den Ball vergisst….), Nach einem Abwehrfehler allerdings werden die Freiburger eiskalt ausgespielt: Schlaudraff überläuft die gesamte Abwehr der Breisgauer und schiebt zu dem freistehenden Didier, der nun nicht noch einmal den „Kuba“ gibt, sondern das 2:0 für die Roten macht.

Danach dachte ich, das Spiel sei gelaufen und widmete mich beruhigt der Weihnachtsdeko: doch was muss ich durch das Gartenfenster sehen: die zweite Slapstick-Einlage des Tages: Fromlowitz lässt – sicherlich mit tätiger Mithilfe des miesen Platzes – den Ball mitten im Strafraum liegen und Cisse schiebt ein; ok, dachte ich, das können ja mal wieder die üblichen 10 Zitterminuten bis zum Schlusspfiff werden… aber Nein, Fromlowitz hatte sich geistesgegenwärtig auf den Boden geschmissen, und der gnädige Schiedsrichter pfeift tatsächlich Stürmerfoul  – wobei er diese Meinung sicherlich absolut exklusiv nicht nur im Stadion, sondern auch in ganz Fussballdeutschland haben dürfte.

Nun Ja, bei solchem Schwein konnte es eigentlich nur noch einmal klingeln, und zwar auf der richtigen Seite: und dies erledigte dann die neben Schlaudraff zweite Neuverpflichtung der letzten Wochen bei den Roten: Mike Hanke! Und ein zum Glück nicht auch noch gegebenes Abseitstor nach Ablauf der 90 Minuten beendet ein sehr unterhaltsames Spiel. Hannover obenauf, Freiburg sicherlich traurig, denn sie haben zwr die Niederlage, aber nicht deren Höhe verdient.

Kleines Resümee zum bisherigen Saisonverlauf nach diesem Spieltag:

  • dieses Jahr werden wir nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, da lege ich mich jetzt fest. Immerhin haben die Kellerkinder erst 10-11 Punkte…
  • aber mit den „Grossen“ der Liga können wir definitiv (noch) nicht mithalten
  • wenn 96 seine derzeitige Politik der „ruhigen Hand“ fortsetzt, könnte man sich jetzt endlich im Mittelfeld der Liga dauerhaft etablieren und dann zusammen mit dem jungen Kader und ein paar Neuerwerbungen in den nächsten 2-3 Jahren Höheres anpeilen.

Aber freuen wir uns nicht so früh: es wäre nicht das erste Mal, das Hannover 96 sich über den Berg des ewigen Zitterns vor dem Abstieg wähnte, und im nächsten Jahr war wieder alles beim Alten. Geniessen wir also die derzeit schönen Wochen und grüssen aus den oberen Tabellenregion aus dem Norden in den Norden!

Und obwohl ich ja durchaus Sympathien für Mönchengladbach hege: nächste Woche zählt nur eines: Weghauen! Wir haben definitv nichts zu verschenken, und die Fohlen dürften sicherlich nach der gestrigen Klatsche die Hosen endgültig vollhaben!

Auf gehts, Hannover,Kämpfen und Siegen!

Photo: www.pixelio.de