Erfolgreiche Teilnahme von 2 Mitgliedern des LSV Roadrunner Elze am Hannover Marathon 2015 und den Deutschen Kirchenmeisterschaften 2015

Posted on 20. April 2015

0


© Stefan Scherer

© Stefan Scherer

Maximilian und Stefan Scherer, 2 Mitglieder des LSV Roadrunner Elze nahmen zusammen mit Herrn Pastor Thomas Guddat aus Eime am Laufwochenende „HAJ-Marathon“ in Hannover vom 18.04.2015 – 19.04.2015 teil. Insgesamt waren dort über 20.000 Läufer in verschiedenen Wettbewerben am Start, so unter anderem 2.000 Kinder bei den 5 Kinderläufen und Tausende beim Marathon und Halbmarathon. Die beiden elzer Maximilian und Stefan Scherer starteten dabei nicht nur für ihren Leichtathletik-Verein, sondern auch im Rahmen der Deutschen Kirchenmeisterschaften für den Kirchengemeindeverband Elze-Eime. Zusammen mit Thomas Guddat, der ansonsten für den Sport- und TurnClub Eime 1949 e.V. antritt, aber dieses Mal natürlich auch an den Deutschen Kirchenmeisterschaften teilnahm, waren so aus unserer Kirchenregion 3 Athleten am Start. Alle lieferten hervorragende Leistungen ab.

Maximilian Scherer startete am 18.04.2015, dem traditionellen Kinder- und Familientag, im ersten Kinderlauf zusammen mit 400 anderen Kindern. Obwohl er als Jahrgang 2005 mit Kindern der Jahrgänge 2003 und 2004 laufen musste, die zum Teil ein bis zwei Köpfe grösser waren als er, belegte er einen hervorragenden 9. Platz in einer geschätzten Zeit von 4:30 Minuten auf 1.200 Meter.

Pastor Thomas Guddat und Stefan Scherer starteten am 19.04.2015 bei strahlendem Sonnenschein im Halbmarathon, und dies mit beachtlichen Ergebnissen: Thomas Guddat erreichte mit einer Laufzeit von 1:39:22 Stunden über die 21,0975km einen hervorragenden Platz 658 von 4396 männlichen Teilnehmern und damit gleichzeitig einen noch höher zu bewertenden Platz 22 von 320 Startern in seiner Altersklasse M55. Stefan Scherer konnte sein selbst gesetztes Ziel, unter 2:00 Stunden zu bleiben, weit unterbieten und kam mit einer Endzeit von 1:47:16 ins Ziel. Dies bedeutete immerhin Gesamtplatz 1404 und Platz 193 von 644 in seiner Altersklasse M50.

© Stefan Scherer

© Stefan Scherer

Gemeinsam wurden diese tollen Ergebnisse und das herrliche Laufwochenende am Sonntag Abend noch bei einem guten Spargelessen im Gasthaus Knoche in Eime gebührend gefeiert.